Honig aus dem Kleingarten Styrum

Honig aus dem Kleingarten Styrum

Der Ursprung meiner kleinen Hobby-Imkerei liegt im Kleingarten Styrum. Motiviert von meinen Gartennachbarn und einem einjährigen Einsteigerkurs im Bienenmuseum in Duisburg, stellte ich 2009 die ersten Beuten auf und erntet 2010 den ersten Honig. Der Kleingarten Styrum kann getrost als Bienenparadies bezeichnet werden. Eine Vielzahl von Blüten und Pollen sichern den fleißigen Bienen dort über weite Strecken des Jahres die notwendige Nahrungsgrundlage. Im Frühjahr ist der Honig besonders vom Geschmack der zahlreichen Obstbaumblüten geprägt.

Frühjahrshonig ist in cremig-gerührter Form und in ganz geringen Stückzahlen auch kristallisiert im Glas erhältlich.

Im Sommer tummeln sich die Bienen an einer reichen Sommerblütenpracht.

Der Honig bleibt im Sommer aufgrund der Trachtpflanzen normalerweise flüssig. Aber dieses Jahr ist das teilweise anders. Daher gibt es den Sommerhonig ebenfalls in der cremigen Variante.

Inhalt (in Gramm): 
230
Preis (in Euro): 
3,50
Hinweis: 
Im Preis enthalten sind 0,50 Euro Pfand für das Glas.
Status: 
derzeit vorhanden